Häkelarbeiten aus Südamerika

Die Häkelarbeit – Crochet auf Spanisch und Crochê auf Portugiesisch -  ist auch in Südamerika sehr beliebt. Decken und Deckchen, Gürtel, Taschen, Hüte und vieles mehr werden mit dieser Handarbeitstechnik hergestellt. Bei Kleidungstücken wie Umhängen oder Bikinis kommt die durchlässige und luftige Struktur von Häkelarbeiten dem lebendingen südamerikanischen Lebensstil und den...
readmore

Irische Häkelei

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Häkeltechnik vornehmlich zum Anfertigen von Imitationen von gewebten oder geklöppelten Spitzen verwendet.  Zur Zeit der “Grossen Hungersnot” in Irland (1845-1849) lehrten Ordensschwestern irischen Familien diese Handwerkskunst, um ihnen damit einen alternativen Lebensunterhalt zu verschaffen. So entwickelte sich in Irland ein eigener Stil,...
readmore

Häkeln rund um die Uhr

Guerilla Crochet, Guerilla Knitting und Yarn Bombs sind angesagt – seit rund einem Jahr treffen sich handarbeitswütige Männer und Frauen in allen größeren Städten der Welt, um Parkbänke, Parkscheinautomaten, Laternenpfähle und Bäume zu umstricken. Der öffentliche Raum wird nicht mehr mit Sprühdosen farbig bearbeitet, sondern mit bunten Garnen im Zopfmuster, im Norwegerstil oder...
readmore

Geschichte des Häkelns – Teil 2

Im frühen 19. Jahrhundert setzte sich das Häkeln zunächst in Großbritannien, den USA und Frankreich als kostengünstiger Ersatz für  gewebte und geklöppelte Spitzen durch. Obwohl gehäkelte Spitzen mehr Garn benötigen als gewebte Spitzen, sind sie schneller und einfacher herzustellen. Bis zum Anfang der 1840er Jahre wurden Anleitungen zur Häkelarbeit von Eleanor Riego de la...
readmore

Geschichte des Häkelns – Teil 1

Über das Alter und die Herkunft der Häkelkunst herrscht Uneinigkeit.  Diversen Theorien zufolge hat sich das Häkeln sich aus traditionellen Techniken aus Arabien und China, eventuell auch aus Südamerika, entwickelt. Entscheidende Beweise hierfür fehlen jedoch. Während die Kunst des Strickens bereits im 13. Jahrhundert belegbar ist, finden sich  ähnlich konkrete Hinweise auf das Häkeln...
readmore

Tunesisch Häkeln

Die sogenannte tunesische Häkeltechnik unterscheidet sich vom konventionellen Häkeln durch die Verwendung einer speziellen Nadel – einer mit einem Haken versehenen Stricknadel von bis zu 30 cm Länge. Auch wird bei der tunesischen Häkelei das Werkstück nicht nach jeder beendeten Runde gedreht. Man häkelt abwechselnd in Hin- und Rückrunden, von links nach rechts und danach von rechts...
readmore

« Ältere Einträge

line
t-w.ch - Hobby Handwerk Handarbeit | Sitemap